Tel.:  03394/433300
Mail.: suptur@kirche-
wittstock-ruppin.de

Regionalakademie und Ev. Erwachsenenbildung

Aufgaben der Regionalakademie

Im Perspektivprogramm unserer Landeskirche ist folgendes zu lesen: „An herausgehobenen Orten der Sprengel entstehen regionale Zentren, die vier Aufgaben wahrnehmen:

  • Weiterbildung für beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende
  • Einübung in Praxis von Spiritualität
  • gesellschaftlicher und kultureller Diskurs in der Region
  • Organisation von Bildungsangeboten in der Region und in einzelnen Gemeinden“

Ein solcher Ort ist die Regionalakademie des Kirchenkreises Wittstock-Ruppin.
Sie arbeitet in enger Kooperation mit den Diensten und Referenten im Amt für Kirchliche Dienste in Berlin (AKD) zusammen.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Begleitung und Fortbildung der Ehrenamtlichen in unseren Gemeinden wie beispielsweise

  • Kirchenälteste/Synodale
  • LektorInnen
  • Kindergottesdienst-MitarbeiterInnen
  • LeiterInnen von Seniorenkreisen
  • VorleserInnen in Kindergärten
  • KrippenspielleiterInnen
  • Mitarbeitende im Besuchsdienst
  • Mitarbeitende in der Redaktion des Gemeindebriefes

Darüber hinaus berät und unterstützt das Team der Regionalakademie diese MitarbeiterInnen individuell bei ihrer Arbeit.

Zum Angebot der Regionalakademie gehören ebenso Fortbildungen für berufliche MitarbeiterInnen in Kindergärten & Hort, für LehrerInnen an der evangelischen Schule sowie in den offenen Kirchen.

Außerdem hält die Regionalakademie Angebote für die Gemeinden bereit und stellt Arbeitsmaterial für ehrenamtlich und beruflich Mitarbeitende zur Verfügung.

In Zukunft wird es wichtig sein, den Reformprozess in unserer Kirche stärker wahrzunehmen und zu diskutieren und weitere Kirchenkreisfusionen zu bedenken. Dazu entwickelt die Regionalakademie in enger Zusammenarbeit mit den Beteiligten Möglichkeiten für einen Prozessablauf.

Roswitha Döring

Leiterin der Regionalakademie

Rudolf-Breitscheid-Str. 38 • 16816 Neuruppin
Telefon 03391 / 775402 • r.doering@kirche-wittstock-ruppin.de

"Wir leben in einer Zeit, in der viele Menschen den Zugang zu Gott als dem barmherzigen Vater verloren oder nie gefunden haben. Ich möchte mit meiner Arbeit Räume eröffnen, in denen große und kleine Leute mit mir zusammen zu neugierigen Gottsuchern werden, denn es heißt: Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der Herr."

Gemeindepädagoge Thomas Klemm-Wollny

Gemeindepädagoge in Ruppin und in der Regionalakademie

Telefon 033931 / 3221 • t.klemm-wollny@kirche-wittstock-ruppin.de

Kirchengemeinden

bitte wählen Sie eine aus...


Entdecken Sie...