Tel.:  03394/433300
Mail.: suptur@kirche-
wittstock-ruppin.de

Konzerte 2017

Alle Konzerte finden in der St. Laurentius Kirche statt. Wenn nichts anderes angegeben ist, ist der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Sonntag, 9. April 2017 um 17 Uhr: Lieder der Sehnsucht mit Björn Casapietra   
Der Tenor Björn Casapietra, Sohn einer italienischen Sopranistin und eines deutschen Dirigenten, kommt mit seinem neuen Programm nach Rheinsberg und singt zum Ausklang des Kunsthandwerkermarktes.
Eintritt: 29,70 € (Vorverkauf), 34 € (Abendkasse)
Karten sind erhältlich in der Tourist-Info, Buchhandlung und im Pfarrbüro

Rheinsberger Musiktage zu Pfingsten

Freitag, 2. Juni 2017 um 19 Uhr: Alles singt zu Pfingsten   
Mit ihrem frühsommerlichen Abendkonzert eröffnet die Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin die tradionsreichen Rheinsberger Musiktage zu Pfingsten.

Samstag, 3. Juni 2017 um 17 Uhr: Pfingstkonzert der Kantorei Rheinsberg   
Kantaten von Buxtehude, Bach, Werke der Romantik von Mendelssohn und Rheinberger
Leitung: Kantor Alexander Lang
Eintritt: 15 € / erm. 13 €

Sonntag, 4. Juni 2017 um 21.30 Uhr: Bläserserenade zur Nacht   
Traditionelles Abendkonzert im Rahmen der Pfingstmusiktage mit den Bläsern der Rheinsberger Kirchengemeinde und Gästen.
Leitung: Kantorin Juliane Felsch-Grunow

Sonntag, 11. Juni 2017 um 17 Uhr: Klang-Komplizen   
Daniel Schulz (Trompete) und Jochen Lewitz (Orgel) spielen Werke von Bach, Haydn und Eben

Sonntag, 18. Juni 2017 um 17 Uhr: Sommerträume   
Zum Sommeranfang kommt das Blasorchester der Kreismusikschule mit einem bunten Programm nach Rheinsberg und spielt u. a. Melodien aus dem Musical "Arielle" und der "Carmina Burana" von Carl Orff
Leitung: Harald Bölk

Montag, 19., 26. Juni und 10., 17., 24. und 31. Juli 2017 jeweils von 20.35 - 20.55 Uhr: "... und ein Lied am Abend"   
Der Bläserchor der Rheinsberger Kirchengemeinde spielt in den Sommerwochen immer montags auf dem Kirchplatz Kurzmusiken zur Nacht.

Samstag, 24. Juni 2017 um 20 Uhr: Lange Nacht der Orgel  
Der 250. Geburtstag der Rheinsberger Scholtze-Orgel ist Grund genug zum Feiern. Mit Kurzkonzerten, einer Orgelführung und einem Abschlusskonzert mit dem tschechischen Organisten Frantisek Vanicek soll das nur noch selten gespielte Instrument an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Mit Beteiligung des Rheinsberger Organistenkurses und Studenten der Universität der Künste Berlin.

Sonntag, 25. Juni 2017 um 17 Uhr: Blechzeit-Blechbläserquartett Dresden   
Das Blechbläserquartett Dresden bringt festliche Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten mit. Neben Werken aus Barock, Klassik und Romanik erklingen auch eigens für das Ensemble komponierte Werke.

Montag, 3. Juli 2017 um 18 Uhr: Welcome America!   
Der Chor des Blue Lake Fine Arts Camp in Michigan (USA) ist erneut in Rheinsberg zu Gast. 60 junge Chorsänger werden am Vorabend des Independence Day die Kirche zum Klingen bringen.

Samstag, 08. Juli 2017 um 16 Uhr: Adele-Ukulele   
Ein kleines, rotzfreches Mädchen namens Adele steht im Mittelpunkt des Musikprogramms von Wolfgang Rieck, das in einer Stunde von der großen Kraft der Musik erzählt, für Kinder von fünf bis zwölf Jahren.

Sonntag, 9. Juli 2017 um 17 Uhr: Chorkonzert - Rund um Luther   
Der Motettenchor der St. Nikolai Kirche Spandau singt Werke von Walter, Schütz, Mendelssohn, Nystedt u. a.
Leitung: Bernhard Kruse (Kirchenmusiker an St. Nikolai)

Sonntag, 16. Juli 2017 um 17 Uhr: Tanzen und Springen, Singen und Klingen   
Der Flötenkreis der Neuruppiner Kirchengemeinde spielt Geistliches und Weltliches im Altarraum der Laurentius Kirche
Leitung: Matthias Noack

Sonntag, 23. Juli 2017 um 17 Uhr: Ein seltenes Paar   
Treffpunkt Orgel: Der Rheinsberger Drehorgelspieler Hans-Norbert Gast begegnet der Kirchenorgel, gespielt von Juliane Felsch-Grunow

Samstag, 29. Juli 2017 um 17 Uhr: Romantisches am Rhin   
Aufführung der Brandenburgischen Sommerkonzerte
Franziska Hölscher - Violine
Benedikt Klöchner - Violoncello
Danae Dörken - Klavier
Programm:
Robert Schumann; Kanonische Stücke op. 56 für Klaviertrio (Auszüge), Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier, Sonate Nr. 2 d-Moll für Violine und Klavier op. 121
Anton Dvorák; Klaviertrio f-Moll op. 65

Kartenbestellung über ticketmaster GmbH - Tel.: 01806-999 000 222
www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Sonntag, 30. Juli 2017 um 17 Uhr: Die Kraft der Einstimmigkeit   
Das Vokalensemble "The Gregorian Voices" hat sich zur Aufgabe gemacht, die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufzunehmen. Das Programm des Männerchores besteht aus klassisch-gregorianischen Chorälen, orthodoxen Kirchengesängen, Liedern und Madrigalen der Renaissance sowie einigen ausgewählten Klassikern der Popmusik, gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.
Eintritt: 19,90 € (Vorverkauf), 21,90 € (Abendkasse)

Sonntag, 06. August 2017 um 17 Uhr: Lieder der inneren Reise   
Das Duo "Neue Horizonte" mit Ingeborg Sawade und Berthold Paul lädt mit eigenen meditativen Kompositionen und einem besonderen Instrumentarium zu Phantasiereisen ein.

Sonntag, 20. August 2017 um 17 Uhr: Belausche das Unsichtbare   
Wie ein Klangmagier nimmt Joachim Gies die Zuhörer mit auf die Suche nach zarten, unverbrauchten Klängen. Der Multiinstrumentalist spielt neben dem Saxofon außereuropäische Instrumente: asiatische Gongs, Rahmentrommeln und vieles mehr

Sonntag, 27. August 2017 um 17 Uhr: Tasten pur   
Solokonzert mit dem Organisten und Pianisten Stephan Rahn aus Speyer

Sonntag, 3. September 2017 um 17 Uhr: Martin Luther in Wort und Ton   
Gunther Emmerlich (Gesang), Matthias Suschke (Orgel) und Johann Plietzsch (Trompete) erinnern an das Reformationsjubiläum mit Texten von und über Martin Luther. Dazu erklingt Musik der Lutherzeit, der Renaissance und des Frühbarock.
Eintritt: 23 € / erm. 20 € im Vorverkauf; 25 € / erm. 22 € an der Abendkasse

Freitag, 8. September 2017 um 15 Uhr: Treffpunkt Frieden   
Der Ernst-Busch-Chor Berlin (Leitung: Daniel Selke) und der Möhringchor Alt Ruppin (Leitung: Armin Jungbluth) gestalten erstmals gemeinsam ein Konzert und bitten mit ihrem Programm "Nach dieser Erde" inständig um Frieden in der Welt.

Samstag, 14. Oktober 2017 um 17 Uhr: Musik zum Töpfermarkt mit Robbie Doyle und Band   
Das Trio in "klassisch" irischer Instrumentierung spielt ein lebendiges und abwechslungsreiches Programm mit traditionellen irischen Tänzen, facettenreichem Gesang und Humor.
Eintritt: 15 € + Gebühr im Vorverkauf; 18 € an der Abendkasse
Die Karten sind in der Tourismusinformation in Rheinsberg erhältlich.

Sonntag, 15. Oktober 2017 um 17 Uhr: Gastkonzert in der Reihe "Brandenburger Orgelmonat"   
Seit 2013 erkundet das Kulturradio vom RBB die Orgellandschaft in Brandenburg. Diesmal geht die Reise nach Rheinsberg.
An der Orgel: Johannes Lang, Kantor der Friedenskirche in Potsdam
Moderiert wird das Konzert von Claus Fischer.

Sonntag, 3. Dezember 2017 um 17 Uhr: Adventsmusik im Kerzenschein   
Der Rheinsberger Arbeitergesangsverein "Vorwärts" und die Bläser der Rheinsberger Kirchengemeinde stimmen auf die vorweihnachtliche Zeit ein.

Sonntag, 17. Dezember 2017 um 17 Uhr: Weihnachtsoratorium  
von Johann Sebastian Bach
mit der Rheinsberger Kantorei und Gästen, dem Streicherensemble Neustrelitz und Bläsern der Kreismusikschule OPR
Leitung: Uwe Metlitzky
Eintritt: 15 € / erm. 13 €

Sonntag, 31. Dezember 2017 um 14 Uhr: Goodbye Seventeen!   
Die Bläser der Rheinsberger Kirchengemeinde verabschieden sich mit glanzvollen Klängen, aber auch nachdenklichen Tönen vom alten Jahr
Leitung: Juliane Felsch-Grunow


Änderungen vorbehalten.

Kirchengemeinden

bitte wählen Sie eine aus...


Entdecken Sie...

Catharina-Dänicke-Haus in Wittstock